Link verschicken   Drucken
 

Strickkreis ruft zu Gemeinschaftsprojekt auf – Stricken von Solidaritätsdecken

Der Strickkreis um Inge Königer ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, die gerne stricken, die Wollreste zu Hause haben und die ein Zeichen der Gemeinsamkeit und Solidarität setzen wollen:

 

Strickt mit euren Wollresten, gerne auch bunt, Rechtecke in den Maßen 30 cm x 75 cm, glatt rechts,

Nadelstärke ca. 3, wenn die Wolle zu dünn ist, am besten doppelt nehmen.

Abgeben dieser Rechtecke bitte bei Inge Königer, Am Kirchrangen 12, vormittags 10 – 12 Uhr oder nachmittags 15 – 17 Uhr. Alternativ können die Rechtecke auch im LWD-Büro abgegeben werden, wir leiten sie dann an Frau Königer weiter.

 

Die Rechtecke werden anschließend zusammengehäkelt zu Decken. Der Strickkreis wird diese Aufgabe übernehmen, allerherzlichsten Dank dafür!

Die fertigen Decken können dann über die LWD zum Freundschaftspreis erworben werden, der Erlös kommt karitativen Einrichtungen zu Gute, eventuell werden auch Decken an karitative Einrichtungen verschenkt.

 

Also: an die Nadeln – fertig – los😊

 

Danke an den Strickkreis für diese tolle Idee und danke auch an alle Strickerinnen und Stricker. Wir nutzen unsere Zeit, wir verarbeiten unsere Wollreste und wir sind Teil einer gemeinsamen guten Tat!

 

Lokale Wirtschaftsförderung Dingolshausen (LWD) e.V.

 

 

Foto: Stricken von Solidaritätsdecken